12.02.2020 15:13

Wil West

Toll! Jetzt hat man endlich unter Aufbietung aller Intelligenz die Methode gefunden, um alle drängenden Probleme zu lösen: Man bekämpft die Nachteile einer Veränderung durch Verstärkung der Veränderung. Hier bekämpft man die vielen unliebsamen Folgen des Wachstums durch verstärktes Wachstum. Dass sich der Bund finanziell daran beteiligt steht in einer langen Tradition. Spätestens seit der Gründung der EU hat sich speziell unser Übergabekomitee (Gutgläubige nennen das Regierung) sehr angestrengt, systematisch die Lebensqualität (nicht zu verwechseln mit dem rein materiellen Lebensstandard) so weit zu verschlechtern, dass es irgendwann wirklich nicht mehr darauf ankommen wird, ob wir diesem europäischen Schuldenverein beitreten oder nicht. Mit Wil West hätte man mit bescheiden budgetierten Mitteln einen grossen Schritt in diese Richtung getan. Den Rest der Zeche zahlen wir alle in weiter Umgebung.

Bruno Naumann, Stettfurt