13.01.2020 07:39

Niederuzwil: Wer hatte grün? – Zeugenaufruf

Am Samstag (11.01.2020), kurz vor 11:30 Uhr, sind auf der Bahnhofstrasse, Höhe Verzweigung Bahnhofstrasse / Henauerstrasse, zwei Autos zusammengestossen. Es wurde niemand verletzt. Sowohl die 44-jährige Autofahrerin wie auch der 86-jährige Autofahrer sind der Meinung die Ampel sei auf Grün gestanden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der 86-jährige Autofahrer fuhr auf der Bahnhofstrasse von Niederuzwil in Richtung Uzwil. Zur selben Zeit fuhr die 44-jährige Autofahrerin auf der Henauerstrasse von Henau kommend in Richtung Niederuzwil. Bei der Verzweigung Bahnhofstrasse / Henauerstrasse kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos. Dabei prallte das Auto des 86-Jährigen frontal gegen die linke Seite des Autos der 44-Jährigen. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/ oder dem Ampelstand machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.

kapo