Bild: z.V.g.
1/1 Bild: z.V.g.
11.03.2020 16:26

Im Bann des Nordens – Abenteuer am Polarkreis

Wil Da, wo die Sonne im Winter nicht aufgeht und im Sommer nicht untergeht, liegt ein raues, wildes, faszinierendes Land, so schön und zerbrechlich wie kein anderes. Auf über 20 verschiedenen Reisen erkundet Bernd Römmelt die Polarregionen dieser Erde. Folgen Sie ihm durch alle Anrainerstaaten der Arktis, von Alaska über Skandinavien bis Sibirien, von Schlittenhundeführern zu Rentiernomaden, und lassen Sie sich selbst in den Bann des Nordens ziehen. 66° 33′ 55″ - der nördliche Polarkreis. Hinter dieser magischen Linie beginnt der Sehnsuchtsort vieler Nordlandbegeisterter. Bernd Römmelt verbringt Wochen im hohen Norden Alaskas, um dort Moschusochsen und Eisbären zu fotografieren. Er dokumentiert das härteste Hundeschlittenrennen der Welt, das Yukon Quest, und fährt auf dem winterlichen Dempster Highway bis ans Eismeer. Er segelt durch den Scoresby Sund in Grönlands wildem Osten, erspäht Polarfüchse und Papageientaucher in den geheimnisvollen Westfjorden Islands und macht sich auf die Jagd nach Polarlichtern an den Küsten Norwegens. Er dokumentiert das Leben der Sami in Schwedisch Lappland und fotografiert wilde Braunbären im Osten Finnlands. Der Explora-Multimediavortrag findet am Mittwoch, 25. März um 19.30 Uhr im Stadtsaal Wil statt. Weitere Infos und Vorverkauf unter www.explora.ch.