Die Fussgängerin wurde unbestimmt verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht.
1/1 Die Fussgängerin wurde unbestimmt verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht.
13.01.2020 07:28

Flawil: Fussgängerin verletzt

Am Freitag (10.01.2020), um 11:40 Uhr, ist eine 83-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen auf der St.Gallerstrasse von einem Auto angefahren worden. Die Frau wurde dadurch unbestimmt verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Eine 68-jährige Autofahrerin war mit ihrem Auto von Flawil in Richtung Gossau unterwegs. Kurz vor der Verzweigung St.Gallerstrasse / Degersheimerstrasse wurde sie nach eigenen Aussagen von der Sonne geblendet. Genau in diesem Moment überquerte die 83-jährige Frau dort den Fussgängerstreifen. Folglich übersah die Autofahrerin die Fussgängerin und es kam zur Kollision. Die Fussgängerin wurde unbestimmt verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht.

kapo