05.02.2020 15:04

Damann & Hartmann in die Regierung

Die CVP übernimmt seit jeher Verantwortung in der St. Galler Regierung. Nach Martin Gehrer und Beni Würth ist es den Verantwortlichen gelungen, wieder neue überzeugende Kandidatinnen und Kandidaten ins Spiel zu bringen. Mit Bruno Damann und Susanne Hartmann wird die Tradition der starken Persönlichkeiten in der Regierung fortgeführt. Bruno Damann trägt als Regierungsrat in den letzten vier Jahren viel bei zum prosperierenden Fortschritt in unserem Kanton. Unaufgeregt aber mit viel Engagement und Weitblick führt er das Volkwirtschaftsdepartement mit hoher Fach- und Sozialkompetenz. Dass nun die CVP mit Susanne Hartmann, Stadtpräsidentin von Wil, die Tradition fortsetzen kann, ist erfreulich. Susanne Hartmann bringt viel mit, was eine gute Regierungsrätin braucht. Gute Ausbildung und Erfahrung als ehemalige Primarlehrerin, als Juristin, als ehemaliges Mitglied im Stadtparlament und heutige Stadtpräsidentin mit grosser Exekutiv- und Führungserfahrung. Als Frau mitten im Leben bringt sie beste Voraussetzungen für die Wahl in die Regierung. Ich wähle mit Überzeugung Damann & Hartmann in die Regierung.

Margrit Stadler-Egli, ehemalige Kantonsrätin, Bazenheid