Am Spital Wil gibt es den ersten Corona-Patienten.
1/1 Am Spital Wil gibt es den ersten Corona-Patienten.
16.03.2020 18:17

Corona-Fälle nun auch in Wil

Das Coronavirus hat Wil erreicht. Wie es beim Spital heisst, habe man derzeit einen Fall.

Wil "Bisher haben wir einen Corona-Patienten im Spital Wil hospitalisiert, der medizinische Betreuung benötigt", teilt Barbara Anderegg , Kommunikationsverantwortliche der Spitalregion Fürstenland, auf Anfrage mit. Es dürfte aber davon ausgegangen werden, dass es noch weitere Fälle in Wil gibt. Derzeit gäbe es wohl in allen Regionen in der Schweiz Patienten mit Corona-Virus, sagt Anderegg. Sie betont: "Patienten, die keine schwerwiegenden Symptome haben und daher keine medizinische Betreuung benötigen, bleiben gemäss Weisung des BAG zu Hause und isolieren sich dort selbst."

mas